Unsere Philosophie


Bauen und Wohnen - nur eine technisch - ökonomische Frage ?

Das Feng Shui Design Team ist eine Arbeitsgemeinschaft aus den Bereichen Architektur und Geobiologie mit Gründung im Jahre 1998. Bauen und Wohnen stellt, so unsere Überzeugung aus langjähriger Erfahrung, mehr als einen rational- ökonomischen Prozess dar. Inner- und ausser- europäische Bautraditionen zeigen: es gibt Gebäude, Räume und Orte, die Jahrhunderte nach ihrer Entstehung nichts an ihrer Faszination verloren haben und deren Besucher noch heute ergreifen.

“Unerklärliche” Phänomene oder Körpererfahrungen, die sich im an Orten oder in Räumen einstellen, kennt jeder.

Ob in der kleinen Wallfahrtskapelle auf dem Land, am Wasserfall am Rand eines Mittelgebirges oder in einem Tempel der griechischen Antike - hier geht  in uns etwas vor: einsetzende Entspannung, das Gefühl zunehmender Vitalität, möglicherweise aber auch beginnendes Unwohlsein oder Müdigkeit. Derartige Auswirkungen sind zwar fühlbar, lassen sich jedoch messtechnisch nicht erfassen und werden deshalb zum Problem für uns: Unsere Sicht von Wirklichkeit sagt, dass nur existieren kann, was messbar ist. Dies führt dazu, dass wir die Existenz solcher Phänomene bezweifeln oder zur Gänze ablehnen.

Das Diktat der Messbarkeit limitiert unsere Erkenntnisfähigkeit. Ein Verlust an Lebensqualität im Allgemeinen und an Wohn- und Bauqualität im Besonderen sind die Folge.

Was zeichnet ein Analyse- und Planungsinstrumentarium aus, das Wirkungsweisen dieser feinstofflichen Energien integriert, wie können deren positive Wirkungen zum Nutzen des Bewohners reproduziert und im Bauen und Wohnen integriert werden?

Die Kombination von naturwissenschaftlichem- und traditionell- empirischem Wissen führt zu einer ganzheitlichen Sichtweise von Wohnen und Bauen.

Um dieses Ziel zu realisieren wurden von uns aktuelle und historische Planungsphilosophien analysiert. Ziel war es, hieraus gewonnene und verwendbare Erkenntnisse in unser Planungsinstrumentarium zu integrieren. Vordergründige Ansätze, zum Beispiel die rein formalästhetische Anwendung des "Goldenen Schnittes", wie sie im Laufe der Architekturgeschichte immer wieder auftritt, standen nicht zur Disposition. Vielmehr konnte für diesen besonderen Fall eine Antwort auf die Frage gefunden werden, weshalb dessen Anwendung in Bauten der griechischen Antike und der Renaissance immer wieder nachweisbar ist.

Wie wirken sich Erkenntnisse aus der modernen Physik auf unsere Sicht von Wohnen und Bauen aus?

Was bedeutet die Auffassung der modernen Physik die besagt, dass Materie einen Schwingungsprozess darstellt für unser gegenwärtiges Architekturverständnis? Als Folge dieser Anschauung bestehen Gebäude nicht weiterhin aus “toter Masse“, vielmehr können sie - wie in der Gotik üblich - als schwingende Klangkörper in Resonanz mit den Menschen, die sich darin aufhalten, verstanden werden.

Jeder Raum schwingt aufgrund seiner Abmessungen ganz individuell.

Die "Global Scaling Theorie" besagt, dass gebaute "Materie", einen Teilbereich des Schwingungsspektrums des kosmischen Hintergrundfeldes "besetzt" und mit diesem in Resonanz steht. Übertragen auf das Thema Wohnen und Bauen bedeutet dies, dass unterschiedliche Höhen-, Breiten- und Tiefenmaße von Gebäuden oder Räumen zu je unterschiedlichem Schwingungsverhalten derselben führen. Dies kann sich, wie weiter oben beschrieben. vitalisierend, beruhigend, aber auch ermüdend oder schwächend auf den Nutzer auswirken.

Aussagen des Feng Shui und der Modernen Physik entsprechen einander.

Aussagen der traditionell chinesischen Feng Shui Lehre gewinnen im Licht wissenschaftlicher Erkenntnisse Konturen und Überzeugungskraft: Feng Shui sagt, dass Räume, Gebäude und deren Umgebung spezifische Schwingungsmuster generieren, die durch bewusstes Planen und Bauen gezielt und zum Wohle des Menschen optimierbar sind.

Der Begriff "Ganzheitlichkeit" im Bauen und Wohnen ist kein Schlagwort, sondern durch Integration neuzeitlich- naturwissenschaftlicher und historisch- empirischer Erkenntnisse realisierbar.

Deshalb werden von uns Erkenntnisse aus der Modernen Physik mit traditionellem Feng Shui Wissen kombiniert. Schematische Anwendungen vorhandener Lehrsätze oder vereinfachende Sichtweisen, wie sie häufig im Rahmen vordergründiger Feng Shui Beratungen, aber ebenso auf der Grundlage sektoral- naturwissenschaftlichen Ingenieursdenkens zur Anwendung kommen, lehnen wir ab. Jede Aufgabe, auch unter äußerlich scheinbar ähnlichen Vorbedingungen, ist individuell unterschiedlich und führt zu ihrer je eigenen Lösung.

Um den Herausforderungen von Arbeiten, Wohnen und Bauen gerecht zu werden, bieten wir unseren Kunden einen weitreichenden Wissens- und Erfahrungsschatz, differenzierte Erkenntnisfähigkeit und die Gabe zur kreativen Umsetzung entsprechender Aufgaben.


 
walterbinder,walterbinderarchitekt,fengsuidesignteam,fengshuistuttgart,fengshuiwalterbinder,
fengshuideutschland,fengsuidesiger,fengshuiberatung,fengshuiplanung,fengshuiinnenarchitekt,
fengshuiinnenarchitektur,fengshuiarchitektur,fengshuistaedtebau,fengshuigartenplanung,
fengshuiraumenergieberatung,fengshuiwandlungsphasen,architektur,innenarchitektur,
bauphilosphiefengshui,fengshuilebensraeume,fengshuileben,fengshui,fengshuiwohnen,qi,chi,
fengshuiarbeiten,fengshuiwandgestaltung,fengshuigesundheit,fengshuibaddesign,qi,chi,
fengshuikueche,fengshuibeleuchtung,fengshuilicht,fengshuiwohndesign,fengshuidaoismus,
fengshuiacessoirs,fengshuizubehör,fengshuineuephysik,fengshuijugend,fengshuispiegel,
spiegel,baddesign,fengshuibad,wohndesign,fengshuiwohnen,fengshuielemente,bad,
wandgestaltung,
daoismus,laotse,stillesqigong,engshuiphilosophie,kreativesfengshui,fengshuineuephysik,
fengshuiphysik,fengshuineuephysik,innenarchitektur,architektur,ninestarkifengshui,
ninestarfengshui,ninestarkiarchitekt,wandlungsphasen,erfahrungswissenschaft,qi,chi,
qiqualität,chiqualität,cuttingqi,cuttingchi,vitalesqi,vitaleschi,
globalscaling,globalscalingarchitekt,globalscalingarchitect,globalscalingfengshui,
thehouseofglobalscaling,globalscalingarchitektur,globalscalingarchitecture,

fengshuioekonomie,körpererfahrung,goldenerschnitt,modernephysik,
diktatdermessbarkeit,messbarkeit,erkenntnisfaehigkeit,analyse,planungsinstrumentarium,
ganzheitlichbauenwohnen,ganzheitlichkeit,kreativeumsetzung,empirischeerkenntnisse,
lehrsaetze,schematischesichtweisen,traditionellesfengshui,